02202 - 55 494
previous arrow
next arrow
Slider

Impfungen der STIKO in Bergisch Gladbach

In unserer erfahrenen Praxis für Kinder- und Jugendmedizin können wir sämtliche von der Ständigen Impfkommission des Robert-Koch-Instituts (STIKO) empfohlenen Schutzimpfungen durchführen. Wenn Sie Ihr Kind präventiv gegen gefährliche Infektionskrankheiten schützen möchten, sind wir als erfahrener Kinderarzt für Impfungen in Bergisch Gladbach jederzeit gerne für Sie da.

Von der STIKO empfohlene Impfungen (Auswahl)

  • Diphtherie
  • Keuchhusten
  • Kinderlähmung (Polio)
  • Wundstarrkrampf (Tetanus)
  • Masern, Mumps, Röteln, Windpocken
  • Grippe (Influenza)

Diese kleine Auswahl an Infektionskrankheiten, gegen die offiziell zugelassene Impfstoffe zur Verfügung stehen, verdeutlicht bereits die Vielfalt an möglichen Schutzimpfungen. Besuchen Sie uns in unserer freundlichen Praxis für Kinder- und Jugendmedizin, wenn Sie eine fundierte Beratung zu individuell sinnvollen Impfungen für Säuglinge, Kleinkinder, Kinder und Jugendliche wünschen.

Frühzeitiger Schutz gegen Infektionskrankheiten

Bereits im Säuglingsalter können bestimmte Impfungen wie die Schluckimpfung gegen den Brechdurchfall auslösenden Rotavirus anzuraten sein. Ab dem dritten Lebensmonat besteht die Möglichkeit, durch sogenannte Mehrfachimpfungen mit einer einzigen Injektion einen umfassenden Impfschutz herzustellen. Beispielsweise kann die Impfung gegen die sechs Infektionskrankheiten Diphtherie, Hepatitis B, Haemophilus influenzae Typ b, Keuchhusten, Kinderlähmung und Wundstarrkrampf ‚auf einen Schlag‘ durch Ihren Kinderarzt in Bergisch Gladbach erfolgen.

Für das Alter von 11 bis 14 Lebensmonaten empfiehlt das Robert-Koch-Institut (RKI) eine erste Impfung gegen Masern, Mumps, Röteln und Windpocken. Im zweiten Lebensjahr kann die einmalige Impfung gegen Meningokokken Typ C sinnvoll sein, da diese Bakterien schwer verlaufende Hirnhautentzündungen verursachen können.

Behalten Sie den Überblick

Manche Impfungen müssen im Laufe des Lebens mehrfach aufgefrischt werden, um weiterhin zuverlässig gegen die Krankheitserreger zu schützen. Zwischen dem 15. und 23. Lebensmonat zählt beispielsweise eine zweite Impfung gegen Masern, Mumps, Röteln und Windpocken zu den Empfehlungen des RKI. Mit uns an Ihrer Seite behalten Sie stets den Überblick über die zahlreichen möglichen Schutzimpfungen und deren aktuellem Status.

Beratung und Termine

Melden Sie sich unter der Durchwahl 02202 – 55 494, um einen Termin in unserer freundlichen Praxis für Kinder- und Jugendmedizin zu vereinbaren – gerne beraten wir Sie zum komplexen Thema Impfungen in Bergisch Gladbach und helfen Ihnen mit einem zuverlässigen Schutz gegen gefährliche Infektionskrankheiten. Nutzen Sie auch unsere Online-Terminvereinbarung.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen